Öl-Absauganlage O-A-P 200

Apparatebau für Wartungs- und Servicearbeiten an Ihren Schienenfahrzeugen.

Die mobile, fahrbare Ölabsauganlage dient dazu, die entsprechenden Behältnisse von Lokomotiven und Triebzügen abzusaugen. Im Altöl-Fass mit einer Menge von 200 Li­ter wird das abgesaugte Öl ähnliche Pro­dukt gefasst.

Die Membranpumpe der Anlage erfolgt durch externe Pneumatikversorgung von ca. 7bar Druckluft. Über den korrekten Adapter am 5m Schlauch wird der Adapter am Fahrzeug gekoppelt. Mittels Membranpumpe wird das Oel abgesaugt und in der korrekten Hahnen­stellung in das Altöl-Fass gepumpt.

Bei Vollstand vom Altöl-Fass kann nun auch durch korrekte Umstellung der Hahnen das Oel vom Altöl-Fass abgesaugt und in den da­für vorgesehenen Entsorgungsbehälter ge­pumpt werden.

Mit der mobilen Serviceanlage können Sie verschiedene Ölprodukte verfahrenstech­nisch sicher und kontrolliert zur Anwendung bringen. Sie saugen ab ihren Fahrzeugkom­ponenten das Öl oder Öl-Fettgemisch ab. Die Anlage wird über einen Pneumatik-Fest­anschluss vom Depot angeschlossen.

Wir sorgen für einen zuverlässigen und um­weltverträglichen Betrieb.